© 2005 Marco. All rights reserved.

11/2005 | Schaukasten, iba-see

Studentenwettbewerb „Markt europäischer Kulturen“, iba-see
Der Entwurf des “Marktes Europäischer Kulturen“ versteht sich in seiner Gesamtkomposition als selbstbewusster, sich integrierender und zugleich materiell wie farblich abhebender, elementarer Be-standteil des Gebäudebandes der IBA- Terrassen sowie als prägnanten baulichen Auftakt der Ausstel-lungsschiene. Er setzt als Kopfbau die intendierte harte Kontur der langen Kante zum zukünftigen Ilse See fort, orientiert sich in seiner grundlegenden Kubatur an den bestehenden Ausstellungsgebäuden und spielt ebenso mit dem von der Promenade aus wahrnehmbaren Spannungswechsel von „archa-ischer Grube und feinsinniger Architektur“.

Besonderes entwurfliches Augenmerk wurde dabei auf die bestehenden Schwierigkeiten hinsichtlich der gesamten Zugangssituation zu den existierenden Ausstellungsgebäuden der IBA-Terassen gelegt. So ist der Markt in seiner städtebauliche Konfigurierung am Kreuzungspunkt zwischen Seestraßeram-pe und unterer IBA- Ebene komponiert. Er fungiert damit als Gelenk zwischen beiden Achsen mit Um-leitungsfunktion, aber auch als torartiges Entree zur Seebrücke.

Der konzipierte „Schaukasten“ ist bereits vom Entscheidungspunkt am oberen Ende der Rampe durch Hervorschieben und Überragen der oberen Terrasse – einem bewussten Verstellen der Aussicht vom Promenadenweg – für die Besucher deutlich erkenn- und wahrnehmbar. Durch die Ausbildung einer torartigen Rahmung des Tagebaus mit Horizontlinie – „Tor zur Welt“ – und sichtbaren konstruktiven Fragmenten der Seebrücke werden Eingang und Ausblick symbolisiert und eine einladende Geste ausformuliert. Die Entscheidung der Besucher für die Rampe und da mit für die Ausstellungsbereiche und Seebrücke werden zudem durch die farbige Gestaltung der Rampe als „Roter Teppich“, die aus-gefallene Fassadengestaltung des „Schaukastens“, den Durchgang zur Seebrücke und dem nun an-fänglich verstellten Blick von der oberen Terrassenebene geleitet („Ballonblick“) .

One Comment

  1. Fassadengestaltung

    whoah this weblog is fantastic i like reading your articles.
    Keep up the good work! You know, many persons are looking round for this info, you could
    help them greatly.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Required fields are marked:*

*